fbpx

Free Windows Registry Repair benötigt für das Durchsuchen der Registrierung länger als die anderen hier vorgestellten Registry-Cleaner, doch die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. Diese Freeware zur Reparatur der Registrierung erstellt automatisch Sicherungskopien und Sie können festlegen, dass das Programm vor der Behebung von Fehlern einen Wiederherstellungspunkt erstellt. Sie können außerdem fehlende Dateien auf Wechseldatenträgern ignorieren. Der kostenlose Registry-Cleaner für Windows kann hier heruntergeladen werden. Geben Sie in das Textfeld „regedit“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Mitunter ist es allerdings tatsächlich erforderlich, die Fehler in der Registrierungsdatenbank zu beheben. Wenn Ihr Computer bereits einmal von Schadsoftware befallen war, wissen Sie, was diese in Ihrer Registrierung anrichten kann.

  • Merken Sie sich daher, was Sie genau verändert haben, um dies ggf.
  • In der Win7 HP geht das nicht, da muß man über den abgesicherten Modus oder über eine REG-Datei gehen.
  • Diese arbeiten meistens etwas ungenau und hinterlassen Einträge, die die Software bei der Installation in der Registrierungsdatenbank vorgenommen hat.

Wie kann man rausfinden, wie lange der Support für die eigene Windows-10-Version noch läuft? Pi mal Daumen kann man sich merken, dass jede Version von Windows 10 Home oder Pro für rund 18 Monate Sicherheitsupdates kriegt, danach muss man updaten.

Beispiele zur Nutzung von Regedit unter Windows 10

Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, deren Datenblöcke Sie neu ordnen möchten. Alternativ klicken Sie mit der linken Maustaste auf das jeweilige Programm und wählen anschließend im rechten, unteren Eck „Deaktivieren“ aus. Firefox Relay Registrieren Sie sich für neue Benutzerkonten, ohne Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Im Tab „Allgemein“ sehen Sie nun, ob externe Speichermedien standardmäßig auf dem Schreibtisch angezeigt werden. In diesem Fall ist das Häkchen bei „Externe Festplatten“ (beinhaltet USB-Sticks) gesetzt.

  • Wenn Sie für diese Option Ja auswählen, werden die beiden folgenden Optionen überschrieben.
  • Das Internetportal hatte nicht den Ausfall angezeigt, den ich erlebte.
  • Sie verfügt über verschiedene Schaltflächen und einen Anzeigebereich für Ergebnisse.

Ein vertrauenswürdiges PC-Optimierungstool kann Ihnen beim Aufräumen der Registrierung behilflich sein – und das ohne das Risiko, das Sie eingehen, wenn Sie die Registrierung selbst bearbeiten. Einige Apps stützen sich bei der Speicherung ihrer Einstellungen auf XML-Dateien oder lokale ausführbare Dateien. Beim Deinstallieren eines Programms werden normalerweise dessen Einstellungen aus der Registrierung gelöscht – aber nicht immer. Gelegentlich bleiben selbst nach der Deinstallation einer App bestimmte Konfigurationen oder andere Einstellungen zurück. In diesem Fall hilft es, Datenmüll von Ihrem PC zu dieser Link entfernen. Drücken Sie die Taste F3, um die nächste Übereinstimmung zu suchen, und löschen Sie diese ebenfalls.

Deaktivieren von Benutzergerätzuordnungen

Schließlich können fehlerhafte Registry-Einträge im schlechtesten Fall dazu führen, dass Windows 10 nicht mehr richtig funktioniert. Bevor Sie also Änderungen vornehmen, legen Sie mit wenigen Klicks eine Sicherung an, die Sie bei Bedarf einfach zurückspielen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *